Bienenverluste vermindern

Die Mahd bei vollem Bienenflug schädigt Insekten erheblich, insbesondere wenn Mähaufbereiter eingesetzt werden. Mit der richtigen Technik und dem passenden Zeitpunkt können Bienenverluste deutlich reduziert werden.

Zum Artikel in der UFA-Revue 4/2019, S.28-30

Waagvolk Heitenried: Apistischer Bericht April 2019

Beutetyp Dadant Blatt; Südlage in Biohochstammobstanlage; Trachtangebot Hochstammobst, Hecken, Löwenzahn, Mischwald, Bioimkerei geführt nach den Anforderungen von Knospe, Bio Suisse

Nach der starken Bruttätigkeit während der 2 letzten Wochen im Februar wechselte das Wetter. Mit 60 Litern Niederschlägen und tieferen Temperaturen bis zum Frühlingsanfang reduzierten die Königinnen ihre Bruttätigkeit stark. Bis Angang April mit wieder milderen Temperaturen und schon einzelnen Schwarzdorn- und Wilder- Kirschbaumblüten, nahm die Bruttätigkeit sprunghaft zu. Bis am 4. April dann eine über 10 cm dicke Schneedecke dem April alle Ehre machte. Eine alte Bauernregel sagt: Aprilschnee ist der armen Leute Dünger.

Bienen-Beuten-Tag

Am 27. April 2019 findet der Bienen-Beuten Tag auf der Schwarmsammelstelle Region Bern
(Diese befindet sich hinter der Berufsfeuerwehr der Stadt Bern / Autobahnausfahrt Forsthaus) statt.
Im Auftrag von Bern-Mittelland organisier unsere Untersektion IB am Nachmittag (14.00 – 16.00 Uhr) die Präsentation der gängigsten Beuten. Jungimker, welche sich noch nicht für eine Bertriebsweise  entschieden haben oder Imker, die eine Umstellung planen, können sich informieren lassen.
Flyer

Wir wünschen allen volle Honigkessel.

Beat Wenger / Berater
Privat: Beat Wenger, Siedlungsweg 17, 3008 Bern

Workshop Pollensammeln

Zusammen mit Alois Roth, Präsident der Schweizer Pollenimkervereinigung organisiert das Bildungszentrum Wallierenhof in Solothurn am Mittwoch, 8. Mai 2019 am Wallierhof einen ganztägigen Workshop zum Thema Pollensammeln. Es hat noch einige freie Plätze. Der Preis für den Workshop, gesamte Verpflegung und Unterlagen beträgt Fr. 100.-
Kursbeschreibung hier

Bei Interesse könnt Ihr Euch gerne bei mir anmelden.
Herzliche Grüsse und bald wieder warmes Frühlingwetter

Marcel Strub
Leiter Fachstelle Bienen

Bildungszentrum Wallierhof
Weiterbildung und Information
Höhenstrasse 46
4533 Riedholz
Telefon 032 627 99 41
Telefax 032 627 99 12

Handy  079 669 07 76
marcel.strub@vd.so.ch
http://www.wallierhof.ch

9. April 2019: Zuchthöck

Ein Zuchthöck für Züchter und interessierte Personen.
Wir treffen uns zur Planung der neuen Zuchtsaison.
Informationen und Diskussionen zu Varroa-sensitiver Hygiene (VSH), Mini-Plus und Sauerbrut werden im Mittelpunkt stehen.
Eine Anmeldung für die Herstellung von Futterteig wird aufliegen.
Ort: Rest. Kreuz im Schmitten
Zeit: 20.00 Uhr

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!