Standbesuch vom 19.06.2021

Werte Vereinmitglieder
Liebe Imker und Imkerinnen

Es ist wieder soweit: Unser jährliche Standbesuch steht vor der Tür.
Alle Vorbereitungen sind am Laufen.
Wir treffen uns am 19.06.2021 um 13.00 Uhr bei der Burgerhütte in Laupen.
Themen dieses Standbesuches sind:
–  „Wie geht es im Moment meinem Bienenvolk?“
Dazu liefern die Bienenvölker von Karl und Franziska Ruprecht eine Antwort.
„Organisation auf dem Bienenstand“ ist das Jahresthema von BienenSchweiz mit dem wir uns auseinander setzen.
– „Die Produktion von Komposttee“ bei Bänz Ryser führt uns in die Welt der Bodenlebewesen.

Ein sehr informativer, abwechslungsreicher, interessanter und angeregter Standbesuch steht uns bevor. Bitte gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.

Wir freuen uns auf Euch!
Der Vorstand

April, April, der macht was er will.

Im April litt die Landschaft unter dem Wassermangel. Der Raps und die Obstbäume haben bei sehr kühlen Nächten geblüht. Die Bienenvölker waren zu Beginn des Monats ausgeglichen, hatten aber Schwierigkeiten, sich in die Breite zu entwickeln. Die Brut blieb auf 5 bis 6 Rähmchen. Einige schöne Kolonien haben begonnen, Honig einzutragen.
Die Jahre folgen aufeinander, sind aber nie gleich.

Eric Dorthe
Verantwortlicher Lehrbienenstand Grangeneuve
Landwirtschaftliches Institut des Kantons Freiburg

Colza d'automne: variétés recommandées pour la récolte 2022

(Bild:agroscope.admin.ch)

2. GK. – 3. Standbesuch

Es ist zum Verzweifeln:
Das Wetter scheint im Monat April hängen geblieben zu sein oder es tobt sich im Mai nochmals so richtig aus!!! Es ist dauernd nass, extrem kalt und total mühsam für die Bienen, die Menschen und die Natur. Wir warten und warten… auf schönes, warmes Wetter. Sind mal einige Stunden regenfrei und Temperatur bezogen etwas wärmer, fliegt meist fast das ganze Bienenvolk in Freie. Die ersten Schwärmereien haben bereits stattgefunden und ich bin sicher, es werden noch einige folgen. Bei guten Bedingungen haben unsere Frauen letzthin in 2 Tagen 7.4 kg Nektar eingetragen! Unglaublich. Dafür war es dann wieder fast eine Woche vorbei mit dem Fliegen und Nektar sammeln.
Es ist ein auf und ab der Gefühle und ich bin gespannt, wann wir wie viel Honig tatsächlich ernten und wie viele Schwärme wir eingefangen werden.

Es wird Zeit für unsere nächste Kurssequenz:
Wir treffen uns am 29.05.2021 um 08.30 Uhr beim Bienenstand von Max Frey in 3185 Schmitten.

Da ich nicht anwesend sein werde, wird Thomas von Angelo Scherwey und Max Frey unterstützt. Herzlichen Dank bereits jetzt an Max und Angelo!

Wir freuen uns auf unser nächstes Treffen!
Das Beraterteam

Bestell-Abgabe und Abholstelle für die Bekämpfungsmitteln

Liebe Imkerinnen und Imker

Die Adresse auf dem Verzeichnis des Veterinäramtes ist nicht die richtige!
Richtig ist:
Landi AG, Mariahilfstrasse 43, 1712 Tafers beim Verkaufspersonal des Imkerstübli!
Das ist auch die Abholstelle der Produkte am 02.07.21  von 17.00-19.00 Uhr und am 03.07.21 von 09.00-11.00 Uhr gegen Barzahlung.
Die Bestellung muss bis am 20.05.21 dort eintreffen oder kann per E-Mail an mich: jeckelmanna@sensemail.ch geschickt werden.

Ich wünsche eine erfolgreiche Imkersaison 2021!

Imkerguss
Armin Jeckelmann

Einladung zur schriftlichen Hauptversammlung 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

Da es wegen der Corona-Pandemie aktuell nicht möglich ist, unsere Hauptversammlung wie geplant am 7. Mai in Düdingen abzuhalten, haben wir entschieden, die Versammlung in diesem Jahr ausnahmsweise in schriftlicher Form abzuhalten, gemäss Art. 27 der Covid-19-Verordnung 3.

Ein entsprechendes Schreiben mit einem Abstimmungsformular ist unterwegs zu Euch. Wir laden Euch ein, dieses auszufüllen und es uns bis spätestens 28. Mai 2021 zukommen zu lassen.

Vielen Dank!

Der Vorstand

 

Traktanden

  1. Protokoll der Hauptversammlung 2020
  2. Jahresberichte
  3. Kassa- und Revisorenbericht
    • Dem Ertrag von Fr. 8296.60 steht ein Aufwand von Fr. 6380.84 gegenüber. Es resultiert somit ein Gewinn von Fr. 1915.76. Die transitorischen Passiven von Fr. 8540.25 in der Bilanz sind vor allem auf den zweijährigen Grundkurs 2020/2021 zurückzuführen und werden im Verlauf des 2021 abgebaut.
    • Jahresrechnung 2020
    • Revisorenbericht vom 5. Februar 2021
  4. Festsetzung des Jahresbeitrags
    Der Vorstand schlägt vor, den Jahresbeitrag bei Fr. 30.00 zu belassen.
  5.  Wahlen
    • Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellen sich für weitere drei Jahre zur Wahl:
      • Daniel Buntschu
      • Kurt Dänzer
      • Alice Fahrni Baeriswyl
      • Oliver Hitz
      • Hans Langenegger
      • Adelheid Mauvilly
      • Heidi Schori
      • Fabienne Zurkinden-Zahnd
    • Die bisherige Präsidentin Franziska Ruprecht stellt sich für weitere drei Jahre zur Wahl.
    • Die bisherigen Rechnungsrevisoren Leila Gasser und Peter Andrey stellen sich für weitere drei Jahre zur Wahl.
  6. Aufnahme der Neumitglieder
    • Die folgenden Personen sind im 2020 dem Verein beigetreten: Sonia Bischof, Marianne De Carli, Armin Dubach, Rosette Dubach, Colette Flück, Hans Freiburghaus, Lara Freiburghaus, Céline Herren, Julien Hintze, Luc Hintze, Christian Jenni, Martin Kaatzsch, Fabienne Kolly, Cindy Mathys, Livia Mathys, Markus Reber, Sophia Ronacher, Christoph Schneuwly, Marie-Madeleine Stulz, Mathyas Tanner, Marc Zbinden.
    • Verstorben: Werner Baumann
    • Austritte: Beat Andrey, Fritz Baumgartner, Bruno Decorvet, Irene Dingeldein, Markus Grindat, Simone Grossrieder, Doris Riesen, Heribert Sauterel, Harry Schmidhäusler, Marcel Siffert, Bruno Stirnimann, Mirjam Wyrsch
  7. Verschiedenes
    • Ehrungen werden wir an der Hauptversammlung im 2022 nachholen.
    • Das Landwirtschaftsamt Freiburg stellt jedem Imkerverein im Kanton zwei Varrox Eddy Oxalsäureverdampfer zur Verfügung. Unsere beiden Geräte sind im Imkerstübli in Tafers gelagert und können dort von allen unseren Vereinsmitgliedern nach telefonischer Reservation kostenlos ausgeliehen werden. Hier klicken für weitere Informationen.
    • Wir haben zwei Dampfwachsschmelzer angeschafft, die von den Vereinsmitgliedern kostenlos benutzt werden können (telefonisch reservieren). Auch diese sind im Imkerstübli in Tafers. Herzlichen Dank dem Imkerstübli-Team!