Neuorganisation ab 2018

Infolge einer Neuorganisation der kantonalen Bienengesundheit ist ab sofort
einzig und allein der kantonale Bienenkommissär für alle Gesundheitsfragen,
Krankheitsmeldungen und Verstellerlaubnisse zuständig.
Er wird alles koordinieren und alle Inspektoren arbeiten auf seine Delegation hin.
Informationen diesbezüglich wurden per Post vom Veterinäramt im Januar 2018 verschickt.
Ein kantonaler Informationsanlass dazu wurde für alle deutschsprechenden Imker und Imkerinnen
im Februar 2018 veranstaltet.

Infobrief Januar 2018

Kantonaler Bienenkommissär

Kantonaler Veterinärdienst