Coronavirus (COVID-19) und unsere Bienen

Liebe Vereinsmitglieder

Die Sonne scheint und etwas Regen gib es dazwischen. Die Blumen und Obstbäume beginnen mit der Blüte und die Bienenvölker sind am Wachsen, wie in jedem Frühjahr.
Und dennoch: eine spezielle Zeit ist angebrochen. Von Woche zu Woche werden die Massnahmen vom Bund verschärft und die Welt um uns verändert sich grundlegend. Ein Virus (Covid-19) hat uns fest im Griff.

Der Zentralvorstand von BienenSchweiz hat bezüglich dem Coronarvirus Abklärungen gemacht und Informationen auf die Website gestellt.
Hier die Links dazu:
Informationen Coronavirus
Coronavirus: Auswirkungen für Imker, Imkerinnen und Funktionäre
Coronavirus: Betreuung von Bienenvölker

Es ist mir ein dringendes Anliegen, dass wenn Vereinsmitglieder erkranken sollten und Ihre Bienen nicht mehr pflegen können, sie sich an den Vorstand oder die Funktionäre in unseres Vereins wenden, damit im Sinne des Lebewesens Biene,  Massnahmen ergriffen werden können, um die Pflege dieser zu gewährleisten. Bitte meldet Euch!

Bitte beachtet bei all Euren Tätigkeiten die Weisungen des Bundes:
bag-coronavirus.ch

Ich hoffe sehr, Ihr bleibt gesund.
Ich wünsche Euch und mir, dass wir Energie und Kraft aus der Natur tanken können und sei es „nur“ mit dem Blick aus dem Fenster. Ist die Natur jetzt nicht wunderschön? Geniessen und freuen wir uns. Auch über das Summen der Insekten und die gemeinsame Zeit mit den Bienen.

Von Herzen alles Gute
Franziska Ruprecht

ABGESAGT: Frühlingshöck vom 20. März 2020

Am diesjährigen Frühlingshöck werden uns Peter Andrey vom Betriebsprüfer-Team und Armin Jeckelmann als Vertreter des Amts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen das Thema „Lebensmittelsicherheit bei der Honigproduktion“ näher bringen.

Der Frühlingshöck findet am Freitag, 20. März 2020 um 20.00 Uhr in der Alpenrose in Alterswil statt.

Vorsichtsmassnahme: Angesichts der momentanen Coronavirus-Lage raten wir Personen, die über 65 Jahre alt sind und/oder unter chronischen Krankheiten leiden, von einer Teilnahme ab und bitten Menschen, die sich krank fühlen, zu Hause zu bleiben.

Damit trotzdem möglichst viele vom Frühlingshöck profitieren können, können wir Euch die vermittelten Informationen nach dem Höck per E-Mail zusenden. Sendet uns einfach eine E-Mail an info@bienen-sense.ch oder schreibt unten einen Kommentar und wir schicken Euch das Material nach dem Höck zu.

Hauptversammlung 2020

Wir laden Euch ein zur jährlichen Hauptversammlung.
Datum: 21. Februar 2020
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: Rest. Senslerhof  in 1713 St.Antoni

Traktanden:

  1. Protokoll HV2019
  2. Abnahme der verschiedenen Jahresberichte: Präsidentin, Berater, Honigobfrau, Bienenkommissariat und Apistische Station
  3. Kassa- und Revisorenbericht
  4. Festsetzung des Jahresbeitrages
  5. Ergänzungswahlen
  6. Aufnahme von Neumitgliedern und Veteranenehrung
  7. Verschiedenes

Wir freuen uns, Euch zu sehen!  Der Vorstand

Foto Marius Schneuwly, 5.1.2020

 

Jahresprogramm 2020

Liebe Imkerinnen und Imker

Das Jahresprogramm 2020 sollte in den nächsten Tagen bei allen Mitgliedern eintreffen. Es ist bereits online verfügbar und alle Anlässe sind  im Veranstaltungskalender eingetragen.

Unsere Hauptversammlung findet am 21. Februar 2020 in St. Antoni statt. Bitte vormerken!

Wir wünschen Euch im 2020 gute Gesundheit, viel Erfolg und Freude mit Euren Bienen und hoffen darauf, möglichst viele von Euch an den verschiedenen Vereinsanlässen antreffen zu dürfen.

Die Vorstandsmitglieder

Frohe Festtage!

Dezember, Winterzeit, Ruhezeit?
Bei 3°Grad, fehlendem Schnee, keinem Eis und wunderschönem Sonnenschein schreibe ich heute am 12.12.2019 diesen Beitrag für unsere Webseite.

Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Heute ist heute, gestern war gestern…

Heute, 13.12.2019, sieht es in der Natur anders aus: verschneite Umgebung, gefrorene Oberflächen und einiges kälter. Hurra, der Winter ist da!
Und am nächsten Tag war es wieder 6°Grad… Wo bleibt der Winter?