Einladung: Weiterbildung für die Imker des Kantons Freiburg

Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen lädt alle Imker des Kantons zu einer Weiterbildungsveranstaltung im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve, Route de Grangeneuve 31, Posieux, ein.

Wildbienenhotel Atelier am 23. September 2017

Für den Bienen- und Trachtpflanzenlehrpfad beim Pflegeheim Maggenberg haben wir ein grosses Wildbienenhotel gebaut, das wir nun zusammen befüllen möchten. Das Wildbienenhotel besteht aus 13 sechseckigen Kästen, es braucht also einiges an Füllmaterial!

Wir treffen uns am 23. September 2017 um 14.00 Uhr an der Chännelmattstrasse 5 in Düdingen (Zivilschutzanlage der Gemeinde Düdingen, Parkplatz beim Ochsen).

Mitbringen: viel Füllmaterial und allfällig benötigte Werkzeuge

Beispiele für Füllmaterial:

  • Bambusstängel
  • Schilfrohr
  • Markhaltige Stängel (Holunder, Brombeer, Himbeer, Königskerzen etc.)
  • Strohhalme
  • Trockenes Hartholz
  • leere Schneckenhäuser
  • Lehmhaltiger Sand
  • Strangfalzziegel (Biberschwanzziegel)

Ein paar Links mit zusätzlichen Informationen:

Bienen, die Bestäuber?!

Der Verein Köniz-Oberbalm hat Ruedi Ritter für diesen Vortrag eingeladen. Wer noch nie einen Vortrag von Ruedi Ritter und “seinen” Trachtpflanzenfotos gehört oder gesehen hat, ist dies eine einmalige Gelegenheit! Sehr empfehlenswert! Gilt als Weiterbildung.

Honig z’Morge 2017: Unsere Jubiläumsfeier


Alle Jahre wieder…

In diesem Jahr aber wird das Honig-z’Morge zur Jubiläumsfeier.

Wir feiern mit vielen geladenen Freunden und Gästen unser 150-jähriges Bestehen.

Am Sonntag 10. September 2017 ab 8.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Tafers.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Dorfmarkt und Dorffest 2017 in Tafers

Wir sind mit dabei!
Bioterra Freiburg, Formen und Kerzen, Greenpeace Schweiz, EM SchweizHeimatkundeverein, Kräutergenuss, Steinmannli Fuchs, Verein O.S.K.A.R,

Wir haben selber einen Stand und zusätzlich einige Gäste eingeladen, an diesem Markt teilzunehmen.
Auf der Website der Musikgesellschaft Tafers könnt Ihr mehr dazu erfahren, und Ihr könnt hier den Flyer herunterladen.