Bienenhaus Grangeneuve‏: Apistischer Kurzbericht

Kurzbericht vom 8. Juni 2016
Grangeneuve, 1725 Posieux, FR (635 m ü. M.)

Beutetyp: CH-Kasten + Dadant-Magazin
Lage: Wald und Wiesenland
Trachtangebot: Wiesen, Hecken, Mischwald, Bachufer, Obstanlage, Raps

Dadant auf elektronischer Waage, Königin Carnica 2015: Periode vom 9. Mai bis 7. Juni (http://www.vdrb.ch/service/waagvlker.html)
Zunahme: 17.2 kg
Abnahme: 8.5 kg
Differenz Periode: 8.7 kg
Gesamt: 16.9 kg, Honig: 0 kg

Bürki auf manueller Waage, Königin Carnica 2016: Periode vom 10. Mai bis 5. Juni: Zunahme: 10.5 kg
Abnahme: 6.0 kg
Differenz Periode: 4.5 kg
Gesamt: 13.2, Honig: 1 kg

Das Wetter war weiterhin sehr wechselhaft. Der Honig ist noch nicht ganz verdeckelt, für die Honigernte warten wir auf schöne und warme Tage!

Aus dem Schweizerkasten ist Anfang Mai ein Schwarm ausgeflogen. Neue Brut gibt es schon wieder, die Königin muss aber noch markiert werden. Unsere Völker entwickeln sich stark und die Flugbienen nutzen jeden sonnigen Tag für ihre Sammelaktivität: Am Samstag, dem 21. Mai wurde sogar eine Zunahme von 3.2 kg gemessen.

Die Entwicklung der Natur hat zur Zeit ein wenig Verspätung verglichen mit letztem Jahr. Die Kirschenernte wird Mitte Juni beginnen und die ersten Erdbeeren sind im Talgebiet schon pflückreif.

Dominique Ruggli
Verantwortlicher Obstbau, Landwirtschaftliches Institut des Kantons Freiburg
dominique.ruggli@fr.ch


(Photo : garten-schlueter.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.