„Beugte sich der Kanton dem Verein?“

Zwei entlassene Bieneninspektoren des Sensebezirks packen aus. Sie werfen dem Kanton vor, einer Verleumdungskampagne der Präsidentin des Imkervereins auf den Leim gegangen zu sein und die Augen vor Missständen zu verschliessen.

Zum Artikel in den Freiburger Nachrichten

2 Gedanken zu „„Beugte sich der Kanton dem Verein?““

  1. Es ist einfach nur peinlich, was für ein „Affentheater“ die Freiburger Nachrichten mit der grossen Mehrheit der Sensler Imkern seit vergangenem Frühjahr immer wieder veranstalten. Für mich nicht nachvollziehbar, wie der Chefredaktor der FN diesen andauernden und unbegründeten „Hau-den-Lukas“ gutheissen kann, ohne sich mal um die wirklichen Fakten zu kümmern.

    1. FN abbestellen und Blick lesen, da weiss man wenigstens, dass nicht alles wahr ist. Frau Saner hat keine Ahnung und ist befangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.