Waagvolk Heitenried: Apistischer Bericht Mai 2019

Beutetyp Dadant Blatt; Südlage in Biohochstammobstanlage; Trachtangebot Hochstammobst, Hecken, Löwenzahn, Mischwald, Bioimkerei geführt nach den Anforderungen von Knospe, Bio Suisse

Das Aprilwetter mit seinem sehr wechselhaften Wetter führt sein Regime auch im Mai mit aller Stetigkeit weiter. Am 17. April konnte die erste Honigzarge aufgesetzt werden. Bis Ende April trugen die Bienen trotz der fast ständigen Bisen Lage etwas Honig ein. Am ersten Mai beim einzigen richtigen Honigwetter zeigte die Waage 3 kg Zunahme an, wie so ein Honigwetter das Herz des Imkers höherschlagen lässt. Am 4. Mai dann über Nacht 10 cm Schnee. Nun kann man nur mit Zuversicht nach den Eisheiligen mit ihrem Abschluss der kalten Sophie am 15. Mai Frühlingswetter erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.