Waagvolk Heitenried: Apistischer Bericht Mai/Juni 2017

Apistischer Monatsbericht vom 10.05. – 08.06.2017

Beutetyp Dadant Blatt; Südlage in Biohochstammobstanlage; Trachtangebot Hochstammobst, Hecken, Löwenzahn, Mischwald, Bioimkerei geführt nach den Anforderungen von Knospe, Bio Suisse.

Am 14. Mai konnte der 2. Aufsatz gegeben werden. Die Waage zeigte nach oben, als dann am 16. Mai das Waagvolk – eines der wenigen, das schwärmte – mit vielen Mitbewohnern das Weite auf Nimmerwiedersehen suchte. Das Waagvolk ist weiterhin sehr stark, und so lasse ich ihm den Lauf der Natur. Diesen Frühling war der Mai speziell, insofern als nach der Blüte der Obstbäume, der Hecken und des Löwenzahns unmittelbar der Blatthonig einsetzte. Mit dem fast ununterbrochenen Honigeintrag konnte noch nicht geschleudert werden, da der Wassergehalt noch zu hoch ist. Nach den starken Stürmen am 3. und 6. Juni mit 78 Litern Regen versiegte der Honigeintrag, und die Völker zehren nun von den Vorräten. Wir Bieneler sind aber von Natur her positiv denkende Menschen, und so hoffen wir auf eine Erholung des Blatthonigs.

Ein Schwarm lässt sich in einem Zwetschgenbaum nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.