Waagvolk Heitenried: Apistischer Monatsbericht vom 11.12.2021-10.01.2022

Beutetyp Dadant Blatt; Südlage in Biohochstammobstanlage; Trachtangebot Hochstammobst, Hecken, Löwenzahn, Mischwald, Bioimkerei geführt nach den Anforderungen von Knospe, Bio Suisse

Die Oxalsäure Behandlung durch besprühen konnte auf einem Stand schon vor Mitte November gemacht werden, da waren die Völker schon Brut frei. Auf dem Heimstand hingegen konnte die Oxalsäurebehandlung durch Verdampfen mit VARROX EDDY erst einen Monat später gemacht werden, 2 dieser Apparate stellt uns unser Bienenverein gratis zur Verfügung. Vor Jahren waren die Unterlagen nach den Behandlungen jeweils schwarz von tausenden von toten Varroa. Dank dem zunehmenden Einfluss durch die Varroa resistente Zucht (VSH) sind es heute viel weniger.

Foto Peter Andrey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.