Waagvolk Heitenried: Apistischer Bericht Mai/Juni 2018

Apistischer Monatsbericht vom 16.5.-15.06.2018
Beutetyp Dadant Blatt; Südlage in Biohochstammobstanlage; Trachtangebot Hochstammobst, Hecken, Löwenzahn, Mischwald, Bioimkerei geführt nach den Anforderungen von Knospe, Bio Suisse

Auf unserem Bienenstand war die Honigernte sehr unterschiedlich, die sehr kurze Blütezeit war für die Spätentwickler zu früh. Imker in der Region mit Raps wurden mit höheren Honig-Erträgen belohnt. Mit der Trachtlücke seit der Blüte war und ist Füttern an der Tagesordnung, die Völker wurden abgeräumt und Kunstschwärme gebildet. Mit den heftigen Gewittern ist wohl auch nicht mit viel Tracht aus dem Wald zu rechnen. Nun blüht der Weissklee wo die Bienen Nektar und Pollen sammeln und das bei zunehmend sommerlichem Wetter.

Biene auf Weissklee (Bild: Ruedi Ritter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.