1.GK.-4. Standbesuch

Der Nektar wird fleissig von unseren Bienen eingetragen und eingetragen und die Honigräume füllen sich immer wieder…
Wir haben nichts anderes zu tun, als nachzuschauen, ob bereits wieder gefüllt ist, abzuschätzen, wann wir wieder schleudern können und wieviele Varroen auf der Unterlage liegen.
Es gibt keine Sommerruhe für den Imker.
Dennoch beschäftigen wir uns immer öfters mit den Gedanken, wie wir unserer Bienenvölker in den Winter bringen wollen/können und welche Massnahmen wir vorher treffen müssen/sollten. Ende Juli ist normalerweise die Zeit des Abräumens… ob es in diesem Jahr auch so sein wird? Wir passen uns selbstverständlich ganz der Natur an.

Der nächste Kurstag steht vor der Tür und unsere Themen sind in diese Richtung ausgelegt. Fragen nach der Varroabehandlung, dem Einwintern und der Völkerbeurteilung vor dem Einwintern stehen im Zentrum.
Wir treffen uns am 11.07.2020 um 8.30 Uhr bei Thomas Gasser in Plaffeien.
Mitbringen:
Schreibutensilien und eigene Schutzausrüstung.
Die Parkmöglichkeiten sind beschränkt, bitte macht Fahrgemeinschaften.
Wir freuen uns auf Euch und auf einen informativen Samstagmorgen!
Das Beraterteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.