Bienengesundheit

Weiterführende Informationen zum Thema Bienengesundheit hat der Bienengesundheitsdienst in seinen Merkblättern zusammengestellt.

Artikel auf unserer Website zum Thema Bienengesundheit:

  • Die asiatische Hornisse ist bei uns angekommen. 23. November 2023Fränzi Ruprecht

    November 2023
    Es ist soweit: Die asiatische Hornisse wurde in unserem Vereinsgebiet, im Düdinger Moos, gesichtet.

    Es war eine Frage der Zeit, nun ist es soweit. Die Jahreszeit ist fortgeschritten und demnächst sollen die Temperaturen endlich sinken. Was heisst das für die asiatische Hornisse und für uns? Die Königinnen werden bereits ausgeflogen sein, dafür sind wir zu spät.
    Es gilt jedoch, uns auf den Frühling vorzubereiten. Je schneller wir die Königinnen oder die Arbeiterinnen sehen, desto eher können die Primärnester gefunden und entfernt werden, damit eine Reduktion dieser Tiere passieren kann. Ein Ausrotten oder gar totales Entfernen wird nicht mehr möglich sein, wie wir bereits an unserer Informationsveranstaltung im Frühling erfahren haben.  Laufende Informationen an die Imker und Imkerinnen und an die Bevölkerung über dieses „neue“ Tier werden unser nächstes Ziel sein.
    Hier die Liste der aktuelle Funde.
    Werden verdächtige Insekten beobachtet, sind diese mit Foto oder Video und Standortangabe ab sofort über die Internetseite des Cercle exotique (www.asiatischehornisse.ch) zu melden. Bestätigt sich der Verdacht, legt der betroffene Kanton das weitere Vorgehen fest.

    Weiterführende Informationen: Empfehlungen Asiatische Hornisse 2023

    Also, keine Panik! Haltet bitte alle Eure Augen und Ohren offen und meldet den Fund an die angegebene Fachstelle, damit wir gemeinsam reagieren können.
    Es ist eine neue Herausforderung, gemeinsam schaffen wir das!

    Weiterlesen →
  • St. Niklousmarkt in Alterswil am 2. Dezember 2023 21. November 2023Fränzi Ruprecht

    Alle Jahre wieder findet der St.Nikolausmarkt in Alterswil statt.
    Eine Gruppe von Imker und Imkerinnen hat ihren festen Standplatz und bereichert so diesen einzigartigen Markt.
    Ein Besuch ist lohnenswert und erfreut unsere Mitglieder!
    Herzlich willkommen!

    Weiterlesen →
  • Gemeinsamer Höck 27.11.2023 16. November 2023Fränzi Ruprecht

    Seit 3 Jahren läuft das Projekt „Varroa-Reinvasion“ mit Matthieu Guichard, in das auch wir in Laupen miteinbezogen wurden und mitgemacht haben. Die Auswertung steht an und wir alle sind neugierig, was geforscht wurde und welche Erkenntnisse erlangt worden sind.
    Der Vortrag ist öffentlich, wer will, ist herzlich willkommen.
    Einladung_Höck_Varroa-Reinvasionsprojekt Bern-West2023

    Weiterlesen →
  • Herbsthöck vom 06. Oktober 2023 3. Oktober 2023Fränzi Ruprecht

    Der Herbsthöck findet zum Thema «VSH Zucht» statt.
    VSH steht für Varroa Sensitive Hygiene und ist ein
    Verhaltensmerkmal von Honigbienen, mit welchem durch
    Varroamilben befallene Brut erkannt und ausgeräumt wird.
    In verschiedenen Zuchtgruppen in der Schweiz wird seit mehreren
    Jahren Varroaresistenz-Zucht betrieben, indem gezielt auf dieses VSH
    Merkmal hin gezüchtet wird.
    Am Herbsthöck erfahren wir, was genau dahinter steckt und wo man aktuell
    mit diesen Zuchtbemühungen steht.
    In diesem Zusammenhang wird in der Oktoberausgabe der Bienenzeitung  über die Ernährung der Varroamilbe geschrieben.
    Für uns Zeit, ein Ubdate zu machen.
    Wir treffen uns dazu um 20.00 Uhr in der Rest. Alpenrose in 1715 Alterswil.
    Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und grosses Interesse.

    Weiterlesen →
  • Von Medien, Wissenschaft und Politik 24. September 2023Fränzi Ruprecht

    „Bienen vor dem Massensterben?“
    Über das Interview mit Prof. Peter Neumann (Professor an der Uni Bern) wurde durch die Medienwelt unter anderem mit einem  Artikel in der BZ  vom 22.09.2023  berichtet.
    Unser Dachverband hat eine Stellungnahme dazu erarbeitet, damit wir wissen, worum es überhaupt geht.
    Die am 20.09.2023 eingereichte Motion für die „Sicherung der Insektenbestäubung, insbesondere durch Wild – und Honigbienen“ von Hegglin Peter kann hier eingesehen werden.

     

    Weiterlesen →
  • Neuer kantonaler Bienenkommissär 7. August 2023Fränzi Ruprecht

    Im Juli 2023 hat uns unser neuer Sektionschef Dr. Alexandre Deflandre vom Veterinäramt Informationen bezüglich dem Rücktritt von unserem Bienenkommissär mitgeteilt.

    Ende November wird unser Bienenkommissär Yves Jaquet in seinen wohlverdiente Ruhestand gehen.
    Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm alles, alles Gute und vor allem gute Gesundheit für seinen neuen Lebensabschnitt.

    Die Stelle des Bienenkommissär wurde intern ausgeschrieben und Joachim Protze ist als neuer kantonaler Bienenkommissär ab dem 01. Dezember 2023 gewählt worden.
    Wir wünschen ihm einen guten Start, viel Erfolg und hoffen auf eine konstruktive und gute Zusammenarbeit.

    Vorstand Imkerverein des Sensebezirks

    Weiterlesen →
  • Neues von der Asiatischen Hornisse 23. Juni 2023Fränzi Ruprecht

    Juni 2023
    Die Wetterbedingungen sind für die Asiatische Hornisse leider auch in diesem Jahr sehr gut, so dass sie sich hierzulande weiter ausbreitet. Bereits 59-mal wurde der Schädling 2023 in den Kantonen BE, BL, GE, JU, NE, SO und VD bisher gesichtet (Liste aktuelle Funde).

    Aufgrund der vielen Verdachtsmeldungen (bereits über 400 im laufenden Jahr) und dem damit verbundenen nicht mehr zu bewältigenden Arbeitsaufwand für den Bienengesundheitsdienst (BGD) ändert sich das Meldevorgehen. Werden verdächtige Insekten beobachtet, sind diese mit Foto oder Video und Standortangabe ab sofort über die neue Internetseite des Cercle exotique www.asiatischehornisse.ch zu melden. Bestätigt sich der Verdacht, legt der betroffene Kanton das weitere Vorgehen fest.

    Das Merkblatt 2.7. Asiatische Hornisse wurde entsprechend angepasst und unter www.bienen.ch/merkblatt hinterlegt. Im Merkblatt 2.7.1. Anleitung gittergeschütztes Flugloch (Voliere) wurde die empfohlene Maschenweite verändert (neu 6 – 25 mm). Versuche haben gezeigt, dass nicht entscheidend ist, ob die Hornisse durchs Gitter passt.

    An der Verhaltensempfehlung für Imkerinnen und Imker ändert sich nichts. Es gilt weiterhin:

      • Völker beobachten und verdächtige Insekten rasch melden (neu über www.asiatischehornisse.ch)
      • Gittergeschütztes Flugloch (frühstens ab August montieren, bei starkem Beflug durch den Schädling)
      • Keine Fallen aufstellen (schaden mehr als sie nützen)
      • Gute imkerliche Praxis anwenden (nur gesunde und starke Völker halten, alte Waben rasch einschmelzen, keine Waben im Freien ausschlecken lassen, konstante Futterversorgung sicherstellen)

    Für weitere Auskünfte stehen der BGD gerne zur Verfügung.

    Weiterführende Informationen:
    Empfehlungen Asiatische Hornisse 2023

    Bitte haltet alle Eure Augen und Ohren offen!

    Weiterlesen →
  • Standbesuch vom 24.06.2023 in Ueberstorf 15. Juni 2023Fränzi Ruprecht

    Werte Vereinsmitglieder
    Liebe Imkerinnen und Imker

    Herzlich laden wir Euch zum Standbesuch 2023 in Ueberstorf ein.
    Wir starten am Samstag, 24. Juni 2023 pünktlich um 13.00 Uhr bei der Familie Hämmerli in Ueberstorf.
    Wiederum werden wir in 3 Gruppen 3 verschiedenen Bienenstandorte mit den jeweiligen Imker und Imkerinnen besuchen. Unser Rundwanderung führt uns mit einem kurzer Spaziergang von ca. je 15 Minuten von der Familie Hämmerli zur Familie Steiner und zur Familie Fankhauser -> Routenplan. Wir stecken unsere Nasen und Augen in die jeweilige Imkerei und informieren uns über die speziellen Gegebenheiten, die Fütterungsmethoden- und  Arten.
    Wir greifen das vorgegebene Thema von BienenSchweiz 2023 „Fütterung“ auf und machen uns schlau.
    Im Anschluss werden wir Euch über das Label „Terroire Fribourg“ kurz informieren und dann gemeinsam den z’Vieri geniessen.
    Wir freuen uns sehr auf Euer zahlreiches Erscheinen!
    Bitte macht Fahrgemeinschaften und denkt an die witterungsangepasste Kleidung. Nehmt auf jeden Fall Freude, gute Laune und Geselligkeit mit!

    Bis glii
    Der Vorstand

    Weiterlesen →
  • Informationen vom LSVW 25. März 2023Fränzi Ruprecht

    Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen LSVW
    (Service de la sécurité alimentaire et des affaires vétérinaires
    SAAV)
    Alle Freiburger Imker und Imkerinnen haben in den letzten Tagen eine E-Mail erhalten.
    1 Orientierung Bieneninspektorat 2023 D

    Wichtig:
    Die Bestellung der Medikamente ist bis spätestens 19. Mai 2023 möglich, 
    abholen gegen Barbezahlung am 30. Juni von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr und 1. Juli 2023 vom 09.00 Uhr – 11.00 Uhr. 

    Weiterlesen →
  • Kantonale Schulung vom 1. April 2023 22. März 2023Fränzi Ruprecht

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Wir freuen uns, Sie zu einer Weiterbildung für Imkerinnen und Imker einladen zu dürfen. Diese wird in Zusammenarbeit mit dem Bienengesundheitsdienst (BGD), Hr. Robert Lerch, und dem Amt für Lebensmittelsicherheit (LSVW) organisiert.

    Die Veranstaltung findet statt in
    Grangeneuve (Hauptgebäude) am Samstag, 1. April 2023

    Der Kurs in Französisch von 8.30 bis 12.00 Uhr und auf Deutsch ab 13.30 Uhr.

    Es werden verschiedene Ateliers organisiert:

    • Vorstellung des Tagesablaufs durch Hr. Robert Lerch (BGD).
    • Varroabehandlungen, Anwendung der Dispenser und zugelassene Produkte.
    • Neue Behandlungstechnik, Absperren der Königin, Entfernen der Brut.
    • Im Bienenstand: wie die Bienensaison optimal starten, Bildung von Brutablegern.

    Diese Ausbildung ist gratis und bedarf keiner vorgängigen Anmeldung.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Freundliche Grüsse

    Yves Jaquet / Kantonaler Bieneninspektor

    Service de la sécurité alimentaire et des affaires vétérinaires SAAV
    Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen LSVW
    Santé animale / Tiergesundheit
    Impasse de la Colline 4, 1762 Givisiez
    T +41 26 305 80 70, F +41 26 305 80 09
    saav-sa@fr.ch

    Direction des institutions, de l’agriculture et des forêts DIAF
    Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft ILFD

    ETAT DE FRIBOURG
    STAAT FREIBURG

    Weiterlesen →