Guatemala: Honig ermöglicht Imkern ein Einkommen

KAB-Freiwillige verkaufen für Brücke – Le pont seit vielen Jahren Blütenhonig aus Guatemala. In Littau haben guatemaltekische Produzenten über das Imkern im subtropischen Berggebiet berichtet.

Zum Artikel in den Freiburger Nachrichten

Der Arbeitsort der guatemaltekischen Imker.

Honigernte 2017 fällt dank vieler Sonnentage reich aus

Dank der vielen Sonnentage und ausreichend Regen fällt die diesjährige Honigernte sehr gut aus. Besonders der Sommerhonig konnte in der ganzen Schweiz reichlich geerntet werden – vor einem Jahr waren die Kessel wegen des schlechten Wetters praktisch leer geblieben.

Zum Artikel in den Freiburger Nachrichten

Kantonaler Unterstützungsbeitrag für Zuchtköniginnen – die Zahlen für 2017

Hier die Zahlen zum Projekt, das nun schon zum vierten Mal durchgeführt wurde:

  • 7 (2016: 6) Züchter und 32 (37) Imker aus allen Kantonsteilen haben daran teilgenommen
  • 4 (4) der Züchter waren Carnica-Züchter, 2 (1) Buckfast-Züchter und 1 (1) Mellifera-Züchter
  • 117 (138) Königinnen wurden weiterverkauft
  • 75% (79%) der verkauften Königinnen waren Carnica-Königinnen, 14% (7%) Buckfast-Königinnen und 11% (14%) Mellifera-Königinnen
  • 3,6 (3,7) Königinnen wechselten je kaufendem Imker die Hand
  • 3’510.- (4’140.-) bezahlt der Kanton aus

Ziel dieser kantonalen Unterstützung ist, die einheimische Königinnenzucht zu fördern und die Freiburger Imker zu ermutigen, gesunde Zuchtköniginnen aus ihrer Region zu erwerben.

Die Züchter werden gebeten, ihre Königinnen breit an möglichst viele Imker zu verkaufen, damit auch die Standbegattungen grossflächig von den Zuchtköniginnen profitieren können, was ein weiteres Ziel des Projekts ist.

2018 geht das Projekt weiter, und alle Interessierten sind eingeladen, daran teilzunehmen!

Reglement und Formulare
Weitere Informationen: FFA-VFB

“Schön war es!”

Die Ausstellung im Sensler Museum ist Vergangenheit.
Diese Ausstellung mit den verschiedenen Highlights war wie ein bunter Blumenstrauss: vielseitig, farbenfroh und interessant.
Gemeinsam durften wir 19 Schulklassen für je einen 1/2 Tag unterrichten.
Es war mega cool und gespickt mit vielen vielseitig gemachten Erfahrungen.
Die zwei Themenabende waren einmal mehr und einmal weniger gut besucht, aber beide extrem spannend und sehr informativ.
Und es gab noch so viel mehr….
Ein besonderes und herzliches Dankeschön geht an die Musikgesellschaft Tafers für die “Open-Air”-Aufführung des Stummfilmes “Biene Maja”! Ein einmaliger und wunderschöner Anlass, den ich gerne in Erinnerung behalten werde. Unglaublich speziell und klangvoll war die musikalische Komponente. Das Ganze war eine super Idee, und ich bedanke mich bei allen für die vielen Arbeitsstunden, die dazu notwendig waren! Ihr habt Grossartiges geleistet. Danke.

Ich möchte mich auch bei all jenen ganz herzlich bedanken, die mit viel Engagement, speziellem Support und tatkräftiger Mithilfe geholfen haben, dass diese Ausstellung zu so einem Hit wurde.
Allen voran die Crew des Sensler Museums unter der Leitung von Franziska Werlen. Danke für Eure Ideen, Visionen und Arbeiten! Die Zusammenarbeit war mega toll, sehr bereichernd und äusserst spannend!
Ich bedanke mich bei meinen Vereinsmitgliedern für Eure Mithilfe und für Euer Kommen. Denn was wäre eine Ausstellung oder ein Fest ohne Besucher? Ganz herzlichen Dank!

Ein besonderer Dank geht an unseren Sponsor, die Raiffeisen-Bank.
Danke vielmals für die finanzielle Unterstützung.

Damit wir nicht aus der Übung kommen, stehen schon die nächsten Anlässe vor der Tür: Mit dem Dorfmarkt und Dorffest der Musikgesellschaft Tafers am 9. September und unserem Honig-z’Morge am 10. September geht es weiter!

Ich würde mich freuen, viele von Euch dort wieder begrüssen zu dürfen!
Alles Gute und sonnige Spätsommertage!

Die Biene Maja lockte 350 Besucher an

Die Musikgesellschaft Tafers vertonte am Wochenende live den Stummfilmklassiker “Biene Maja”. Rund 350 Besucherinnen und Besucher liessen sich dieses Openair-Kino-Erlebnis nicht entgehen.

Zum Artikel mit Bild  in den Freiburger Nachrichten, S. 3

Flyer Bienenausstellung im Sensler Museum