Lehrbienenstand Grangeneuve: Apistischer Kurzbericht für Januar

Kurzbericht vom 10. Februar 2017

Grangeneuve, 1725 Posieux, FR (635 m ü. M.)

Beutetyp: CH-Kasten + Dadant-Magazin
Lage: Wald und Wiesenland
Trachtangebot: Wiesen, Hecken, Mischwald, Bachufer, Obstanlage

Der Winter war wieder einmal richtig kalt im Januar. Seit Ende Januar sind die Temperaturen jedoch angestiegen, und einzelne Flugfenster sind entstanden. Im Kanton haben einige Imker schon Völkerverluste gemeldet! Wir sind gespannt, in welchem Zustand unsere Völker nach dieser kalten Periode aufwachen werden.

Nutzen wir diese ruhige Zeit, um an den verschiedenen Jahresversammlungen unserer Imkervereine teilzunehmen. Es ist wichtig, am Verbandsleben teilzunehmen.

Im Moment bleibt das Wetter immer noch kalt, und im Vergleich zum letzten Jahr sind wir wirklich noch in der Winterruhe. Die Jahre folgen aufeinander, aber keines gleicht dem anderen!

Dominique Ruggli
Verantwortlicher Obstbau, Landwirtschaftliches Institut des Kantons Freiburg
dominique.ruggli@fr.ch

(Foto: frankmohr.npage.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.