Junge Bienen verkürzen die Lebenserwartung der älteren

Junge Honigbienen beeinflussen die Organisation des Bienenstaats: Sie bringen ältere Artgenossen dazu, Aufgaben ausserhalb des Nests zu übernehmen, und verkürzen damit deren Lebenserwartung. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Agroscope und der Uni Bern.

Zum Artikel in den Freiburger Nachrichten

Zur Medienmitteilung von Agroscope

Beitrag in der Schweizerischen Bienen-Zeitung 02/2017, S. 20-23

Schlüpfende Honigbiene auf der Wachszelle, worin sie sich zuvor entwickelt hat. (Foto: Vet-magazin.ch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.