“Honig – Das Kochbuch”

Der Fleiss der Bienen ist sprichwörtlich. Trotzdem ist das Lebenswerk einer einzigen Imme nicht mehr als ein Teelöffel Honig. Die Biene war noch nie so populär wie heute, denn wir alle verbinden das Schicksal der Bienen mit unserem eigenen. 80 % aller Blüten werden von Insekten bestäubt, den Großteil davon übernimmt die Honigbiene. In diesem Buch werden sieben “Local Heroes” aus Deutschland und Österreich porträtiert, die auf besondere Weise für Mensch und Biene aktiv sind. Honig macht die Landschaft, in der er gesammelt wurde, schmeckbar. Neben seinen unzähligen sensorischen Eigenschaften bereichert Honig unseren Speiseplan: Hähnchen-Spieße mit Honig-Krokant, knackige Salate mit Honig-Dressing oder herzerwärmend Süßes.

«Honig – Das Kochbuch», Brandstätter Verlag. Im Handel oder für Fr. 49.40 plus Fr. 5.– Versandkosten hier bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.