Herbsthöck 11.11.2016

An unserem Herbsthöck dürfen wir die kantonalen Kontrolleure der Primärproduktion Yves Jaquet, Anne Uebersax und Othmar Vonwil begrüssen.
Sie werden uns von der Primärproduktionskontrolle und den bereits gemachten Erfahrungen erzählen.
Wir treffen uns am Freitag, 11.11.2016 um 20.00 Uhr im Rest. Sternen in Tentlingen.
Auf eine rege Teilnahme freut sich der Vorstand.

Ein Gedanke zu „Herbsthöck 11.11.2016“

  1. Hallo zusammen, ich war auch am Höck, Yves Jaquet hat nur französisch gesprochen, Othmar Vonwil wusste in einigen Sachen nicht Bescheid, Anne Uebersax hat nichts gesagt und da war auch noch einer vom Staat, der sich nicht mal vorgestellt hat und auch nur französisch sprach. Ich frage mich ob ich als Imker das nötig habe, mich mit solch inkompetenten Leuten zu befassen.
    In den Analysen vom Kanton ist immer die Rede von Paraffin/Wachs, eigentlich können wir uns glücklich schätzen, dass wir kein Paraffin in unserem Bienenwachs haben. Wahrscheinlich haben unsere Funktionäre vom Wachsskandal in Deutschland nichts mitbekommen.
    Als Imker wünsche ich mir Leute die für die Imker einstehen, und nicht solche die mit unserem Steuergeld teure und unnötige Analysen machen, und dabei noch meinen sie helfen der Imkerei. Auf einmal ist ein Vermögen da um die Imker zu schikanieren.
    Unter diesen Umständen macht die Imkerei keine Freude mehr.
    Gruss Jürg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.