Bienenhaus Grangeneuve‏: Apistischer Kurzbericht Juni 2016

Kurzbericht vom 8. Juli 2016

Grangeneuve, 1725 Posieux, FR (635 m ü. M.)

Beutetyp: CH-Kasten + Dadant-Magazin
Lage: Wald und Wiesenland
Trachtangebot: Wiesen, Hecken, Mischwald, Bachufer, Obstanlage, Raps

Dadant auf elektronischer Waage, Königin Carnica 2015: Periode vom 3. Juni bis 6. Juli:
(Die elektronische Waage: http://www.vdrb.ch/service/waagvlker.html)
Zunahme: 2.6 kg
Abnahme: 9.8 kg
Differenz Periode: -7.2 kg
Gesamt: 9.7 kg
Honig: 5 kg

Bürki auf manueller Waage, Königin Carnica 2015: Periode vom 3. Juni bis 6. Juli: Zunahme: 0 kg
Abnahme: 4.0 kg
Differenz Periode: -4.0 kg
Gesamt: 9.2
Honig: 0 kg

Am 15. Juni haben wir vom Dadant-Volk nur 5 kg Honig geerntet, den Rest haben wir als Futterreserve gelassen. Die schlechte Witterungsbedingungen waren sehr negativ für die Honigproduktion. Vom 28. Mai bis am 27. Juni, mit Ausnahme von dem 12., 21. und 23. Juni,  haben die Tagesgewichte vom Dadant-Kasten auf der elektronischen Waage nur abgenommen. Nur der 28. und 29. Juni waren relativ gute Tage, dies kollidiert mit der extrem späten Heuernte!
Zurzeit sind wir mitten in der Kirschen-Ernte. Überzählige Früchte müssen jetzt entfernt werden, um die Grösse und die Qualität bei den Äpfeln zu fördern.

Dominique Ruggli
Verantwortlicher Obstbau Landwirtschaftliches Institut des Kantons Freiburg
dominique.ruggli@fr.ch


(Foto: hakannaes.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.