Kantonaler Unterstützungsbeitrag an die Königinnenzucht – die Zahlen für 2014

Hier kurz die Zahlen zum Projekt, das im letzten Jahr lanciert wurde:

  • 5 Züchter und 31 Imker aus allen Kantonsteilen haben daran teilgenommen
  • 82 Königinnen wurden weiterverkauft
  • 2’460.- hat der Kanton insgesamt ausbezahlt

Angesichts des Einfuhrverbotes aus Italien bestätigt sich die Absicht des Projektes, in die  einheimische Königinnenzucht zu investieren und diese so zu intensivieren. Der Kanton Freiburg geht hier voran und beschreitet neue Wege!

2015 geht das Projekt weiter, und alle Interessierten sind eingeladen, daran teilzunehmen!

Reglement und Formulare: www.bienen-sense.ch und www.ffa-vfb.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.