Bienenverstellverbot im Kanton FR

Ich möchte Euch nochmals darauf aufmerksam machen:
Von Anfang April bis am 30. Juni 2015 besteht bei uns das Verstellverbot von Bienen wegen Feuerbrandgefahr, mit einigen Ausnahmen. Dazu haben alle angemeldeten Imker und Imkerinnen Post vom Kanton erhalten.
Aber so oder so: Jedes Verstellen von Bienen muss dem zuständigen Inspektor gemeldet werden und es kann erste verstellt werden, wenn von beiden das O.K. vorliegt!
Hierzu die Checkliste, welch auch unter Downloads abgespeichert ist.
Checkliste beim Verstellen von Bienenvölkern

Dazu gibt es jetzt neu ein APP vom VDRB.BeeTraffic

Leider konnte sich der Kanton Freiburg aus Datenschutzgründen nicht dazu entschliessen, offiziell bei diesem Programm vom VDRB mitzumachen.
Dank der Einverständniserklärung unserer Inspektoren, konnte der Sensebezirk trotzdem aufgeschaltet werden.
Diese App funktioniert also für die ganze deutsche Schweiz inkl. dem Sensebezirk, nicht aber für den Seebezirk.
Vielleicht nächstes Jahr im ganzen Kanton… wir bleiben dran.
Probiert es aus! Gerne nehmen wir Rückmeldungen entgegen. Und nicht vergessen: Das O.K. vom Bieneninspektor muss vorliegen, auch mit dem App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.