Delegiertenversammlung des Kantonalverbandes der Freiburger Imkervereine

Am kommenden Samstag 23.2.2013 findet die Delegiertenversammlung des Verbandes Freiburgischer Bienenzüchter VFB im Gasthof St. Martin in Tafers statt.

Da unser Verein etwas mehr als 200 Mitglieder zählt, haben wir das Recht (und vielleicht auch die Pflicht?), 3 Delegierte mit Stimmrecht zu entsenden. Wie schon an der HV erwähnt, dürfen sich Interessierte gerne beim Vorstand melden!

Im Kanton Freiburg mit seinen 7 Bezirken gibt es insgesamt 9 Vereine, davon sind 2 deutschsprachig. Somit finden die Anlässe jeweils in französischer Sprache statt, dennoch sind wir Deutschsprachigen vollumfängliche Mitglieder und bringen uns bei den kantonalen Belangen ein.

Ziel des Verbandes ist, die Entwicklung der Bienenhaltung im Kanton zu fördern, indem er, immer das Wohl der Bienen im Blick, auf vielfältige Weise als Vermittler zwischen den verschiedenen kantonalen (und eidgenössischen) Behörden und den Vereinen tätig ist:

Ein Gedanke zu „Delegiertenversammlung des Kantonalverbandes der Freiburger Imkervereine“

  1. Einmal mehr le canton de Fribourg
    ich habe mir die Mühe genommen alle 3 Dokumente zur Kantonalen DV der Bienenzüchter vom kommenden Samstag in Tafers zu öffnen und zu lesen. Obwohl mir die Sprache unserer französischsprachigen Mehrheit absolut keine Probleme bereitet und obschon wir nur 2 von 9 Imkervereinen im Kanton sind. Mes chers amis de la langue française un tout petit peu plus de respect vis à vis de la minorité linguistique des deux district alémanique ne vous ferais me du mal. Chaque enfant depuis son troisième année primaire a suivi des cours dans la langue partenaire au minimum jusque à la fin de la scolarité. Und so dürfte man wohl erwarten, dass man sich die Mühe nimmt, im einzigen vollkommen deutschsprachigen Berzirkshauptort hochdeutsch zu sprechen. Zudem darf man erwarten, dass in einem Canton bilingue alle Dokumente in beiden Sprachen übersetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.