Basteln am Zuchtkurs

Der Königinnenzuchtkurs ist in vollem Gange!

Neben viel Theorie kommt auch die praktische Arbeit nicht zu kurz. Nachdem wir beim letzten Mal Futterteig hergestellt haben, der nun zu Hause langsam vor sich hin reift, war dieses Mal handwerkliches Können gefragt: Die Konstruktion der Zuchtlatte verlangte von allen vollste Konzentration…

2 Gedanken zu „Basteln am Zuchtkurs“

  1. Liebe Züchter aus dem Sensebezirk.Auf unsere Belegstellen mit ca.1000 Königinnen
    kommt kein selber hergetelltes Futter.Die Verbreitung von Krankheiten mit dem beigemischten Honig ist für uns ein zu grosses Risiko.
    Belegstellen Hersbergerweid/Steinegg
    Zuchtchef beider Basel
    Pius Corpataux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.