Artikel zu Völkerverlusten im Kanton Bern

Unter der Überschrift “Alljährliches Drama im Bienenstock” berichtet die Zeitung “Der Bund” heute über die aktuelle Situation in unserem Nachbarkanton Bern. Der Inhalt verheisst nichts Gutes: Man geht davon aus, dass etwa 30% der 25000 Völker im Kanton nicht überlebt haben oder noch eingehen werden.

Der ganze Artikel ist online verfügbar.

Ein Gedanke zu „Artikel zu Völkerverlusten im Kanton Bern“

  1. Da warnen Veterinärämter und Schweizer Bienen-Experten vor Bienen-Importen aus dem Ausland, weil ja alles Böse immer von jenseits der Grenze kommen soll. Ok, wenn es um Paketbienen aus Übersee geht, verstehe ich die Warnung. Aber ansonsten frage ich mich langsam, ob ein Bienenimport zB aus dem Kanton Bern nicht viel gefährlich ist als einer aus Deutschland, Österreich oder Italien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.